Bundesverband Briefdienste e.V. | www.briefdienste-online.de | www.bundesverband-briefdienste.de

FAZ: Mehr Wettbewerb um die Briefe

Das gute alte Briefgeschäft ist für die Deutsche Post immer noch eine ziemlich sichere Bank. Die Mengen gehen zwar peu à peu zurück, aber verglichen mit anderen Ländern hält sich der Schwund einigermaßen in Grenzen. Auch der Boom des Onlinehandels hilft. Briefboten bringen immer mehr Päckchen und Pakete an die Haustüren, was dazu beiträgt, ihre Auslastung zu sichern und den Personalaufwand zu dämpfen. Und die Post kann auf Hilfe des Staates rechnen, um die Verluste aufzufangen.

[...]

Den vollständigen Artikel finden Sie hier: https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/mehr-wettbewerb-um-die-briefe-17389196.html

Quelle: FAZ online, 15.06.2021

Mitteilungen

Freitag, 05. August 2022
Transparente Logistik Dank Tracking von Warensendungen - Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie erlebt der Onlinehandel einen zusätzlichen Boom. Praktisch ...

Donnerstag, 13. Januar 2022
FAZ: Heikle Doppelrolle - Die Deutsche Post ist immer noch das einzige Unternehmen, das von der Alm bis zur Hallig alle Bri...

Donnerstag, 13. Januar 2022
FAZ: Die Deutsche Post unter Verdacht - Behindert der Konzern den Wettbewerb um die Briefe? Eine Prüfung der Netzagentur könnte den Markt...

Dienstag, 15. Juni 2021
FAZ: Mehr Wettbewerb um die Briefe - Das gute alte Briefgeschäft ist für die Deutsche Post immer noch eine ziemlich sichere Bank. Die ...

Montag, 14. September 2020
FAZ: Harter Kampf um die Briefe - Der Name klingt so sperrig wie harmlos: Aber das „Postrechtsmodernisierungsgesetz“ hätte das Zeug...

All rights reserved.