Bundesverband Briefdienste e.V. | www.briefdienste-online.de | www.bundesverband-briefdienste.de

Der Arbeitgeberverband Neue Brief- und Zustelldienste begrüßt die Präzisierung der Umsatzsteuerbefreiung für Postdienstleistungen durch den EuGH

Mit seiner heute veröffentlichten Entscheidung (Rechtssache C 357/07) hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) die lang erwartete Präzisierung der Umsatzsteuerbefreiung auf Postdienstleistungen verkündet. Erwartungsgemäß hat der EuGH entschieden, dass die Umsatzsteuerbefreiung für öffentliche und private Betreiber von Postdienstleistungen gleichermaßen gilt, sofern diese sich zur Erbringung von Universaldienstleistungen verpflichten. Entgegen dem Gesetzesvorschlag der Bundesregierung muss keineswegs die Gesamtheit aller Universaldienstleistungen angeboten werden. Es genügt, dass ein Teil der Universaldienstleistungen erbracht wird. Damit nimmt der EuGH Rücksicht auf die entstandenen Wettbewerbsstrukturen, die in der Regel das Angebot von Brief- oder Paketdiensten vorsehen, aber nicht die Gesamtheit aller Universaldienstleistungen.

Gleichzeitig begrenzt der EuGH die Umsatzsteuerbefreiung auf solche Postdienstleistungen, die im Rahmen der postalischen Grundversorgung erbracht werden. Nicht dazu gehören solche Dienstleistungen, die den besonderen Bedürfnissen von Wirtschaftsteilnehmern entsprechen. Insbesondere zählen Verträge, die mit den Kunden individuell ausgehandelt werden, nicht zum Universaldienst.

Der AGV NBZ begrüßt ausdrücklich die lang erwartete Entscheidung des EuGH: „Die Bundesregierung ist nun am Zuge, den Entwurf zur Änderung des Umsatzsteuergesetzes dieser Rechtssprechung des EuGH anzupassen und endlich für wettbewerbskonforme Verhältnisse in Deutschland zu sorgen", so Florian Gerster, Präsident des AGV NBZ.

Mitteilungen

Freitag, 05. August 2022
Transparente Logistik Dank Tracking von Warensendungen - Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie erlebt der Onlinehandel einen zusätzlichen Boom. Praktisch ...

Donnerstag, 13. Januar 2022
FAZ: Heikle Doppelrolle - Die Deutsche Post ist immer noch das einzige Unternehmen, das von der Alm bis zur Hallig alle Bri...

Donnerstag, 13. Januar 2022
FAZ: Die Deutsche Post unter Verdacht - Behindert der Konzern den Wettbewerb um die Briefe? Eine Prüfung der Netzagentur könnte den Markt...

Dienstag, 15. Juni 2021
FAZ: Mehr Wettbewerb um die Briefe - Das gute alte Briefgeschäft ist für die Deutsche Post immer noch eine ziemlich sichere Bank. Die ...

Montag, 14. September 2020
FAZ: Harter Kampf um die Briefe - Der Name klingt so sperrig wie harmlos: Aber das „Postrechtsmodernisierungsgesetz“ hätte das Zeug...

All rights reserved.