Bundesverband Briefdienste e.V. | www.briefdienste-online.de | www.bundesverband-briefdienste.de

Strategische Partnerschaft im Postmarkt – TNT Post beteiligt sich an Postunternehmen der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck

Ratingen / Stuttgart. TNT Post Deutschland beteiligt sich an regionalen Briefdiensten der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck. Damit intensivieren die beiden Unternehmen ihre strategische Zusammenarbeit und erhöhen die gemeinsame Haushaltsabdeckung auf über 40 Prozent.

„Die 13 Postunternehmen der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck, an denen wir uns beteiligen, sind erfahrene und zuverlässige Unternehmen in der Briefzustellung, die in Berlin, Brandenburg, Baden- Württemberg, Bayern, Rheinland-Pfalz und dem Saarland seit fast zehn Jahren hervorragend positioniert sind", sagt Mario Frusch, CEO von TNT Post Deutschland.

Die Unternehmen gehören von Anfang an zu den Netzwerkpartnern von TNT Post. Jetzt wurde diese langjährige erfolgreiche Kooperation durch eine strategische Partnerschaft intensiviert und erweitert. „Damit wird unsere Position als wichtigster bundesweiter Anbieter von Briefdienstleistungen neben der Deutschen Post AG weiter gestärkt", so Frusch.

Marc Zeimetz von der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck, begrüßt die strategische Partnerschaft: „Die Expertise und Strukturen von TNT Post und unseren Briefzustellunternehmen ergänzen sich ideal – Überschneidungen gibt es nicht. Die Konstellation ist für alle vorteilhaft – vor allem für unsere Kunden. Wir bündeln unsere Stärken und steigern unsere Leistungsfähigkeit. Gemeinsam wollen wir den deutschen Postmarkt in Zukunft aktiv weiter gestalten. "

TNT Post ist seit zehn Jahren auf dem deutschen Postmarkt aktiv und hat seither neben dem Aufbau eigener Strukturen auf den Ausbau des Zustellnetzes über Netzwerkpartner und Unternehmensbeteiligungen gesetzt. Die aktuellen Beteiligungen führen konsequent die Strategie von TNT Post fort, regional verwurzelte und erfolgreiche Postdienstleister – wie die Briefdienste der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck – einzubinden in den Ausbau eines flächendeckenden, kundenorientierten und zuverlässigen Zustellnetzwerks.

TNT erwirbt zwei Beteiligungen in Berlin und Brandenburg in Höhe von 50% sowie Minderheitsbeteiligungen in Höhe von 25,1 Prozent in den Regionen um Saarbrücken, Freiburg, Konstanz, Trier, Cottbus und Würzburg.

Mitteilungen

Freitag, 05. August 2022
Transparente Logistik Dank Tracking von Warensendungen - Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie erlebt der Onlinehandel einen zusätzlichen Boom. Praktisch ...

Donnerstag, 13. Januar 2022
FAZ: Heikle Doppelrolle - Die Deutsche Post ist immer noch das einzige Unternehmen, das von der Alm bis zur Hallig alle Bri...

Donnerstag, 13. Januar 2022
FAZ: Die Deutsche Post unter Verdacht - Behindert der Konzern den Wettbewerb um die Briefe? Eine Prüfung der Netzagentur könnte den Markt...

Dienstag, 15. Juni 2021
FAZ: Mehr Wettbewerb um die Briefe - Das gute alte Briefgeschäft ist für die Deutsche Post immer noch eine ziemlich sichere Bank. Die ...

Montag, 14. September 2020
FAZ: Harter Kampf um die Briefe - Der Name klingt so sperrig wie harmlos: Aber das „Postrechtsmodernisierungsgesetz“ hätte das Zeug...

All rights reserved.